DIE LINKE
100% sozial
Matthias W. Birkwald

Schülerinnen und Schüler diskutieren UN-Kinderrechtskonvention

Matthias W. Birkwald zu Gast in der Henry-Ford-Realschule in Köln-Seeberg

19.11.2010
Matthias W. Birkwald diskutiert am 19.11.2010 mit Kölner Schülerinnen und Schülern anlässlich des Jahrestags der UN-Kinderrechtskonvention über Kinderrechte

Anlässlich des Jahrestages der Verabschiedung des "Übereinkommens über die Rechte des Kindes" (20. November 1989) diskutierten Schülerinnen und Schüler mit dem Bundestagsabgeordneten der LINKEN über die UN-Kinderrechtskonvention. Matthias W. Birkwald besuchte die achte Klasse der Henry-Ford-Realschule in der Karl-Marx-Allee im Kölner Stadtteil Seeberg.

Matthias W. Birkwald diskutiert am 19.11.2010 mit Kölner Schülerinnen und Schülern anlässlich des Jahrestags der UN-Kinderrechtskonvention über Kinderrechte

In einem ca. zwanzigminütigen Vortrag erklärte Matthias W. Birkwald in einer den Jugendlichen verständlichen Sprache die Präambel und die Artikel der Konvention mit den Schwerpunkten Mädchenrechte und Bildung.

Matthias W. Birkwald diskutiert am 19.11.2010 mit Kölner Schülerinnen und Schülern anlässlich des Jahrestags der UN-Kinderrechtskonvention über Kinderrechte

Die gut vorbereiteten Jugendlichen "bombardierten" den Kölner Abgeordneten schon während des Vortrags mit fundierten Fragen. Bereits seit 2003 arbeiten Schülerinnen und Schüler der Henry-Ford-Realschule aktiv in einer "UNICEF-AG" zum Thema Kinderrechte und Entwicklungspolitik.

Matthias W. Birkwald diskutiert am 19.11.2010 mit Kölner Schülerinnen und Schülern anlässlich des Jahrestags der UN-Kinderrechtskonvention über Kinderrechte

Matthias W. Birkwald war begeistert von der anschließenden Frage- bzw. Diskussionsrunde: "Es ist schön mit jungen Menschen zu einem so weitreichenden Thema zu diskutieren. Durch die Fragestellungen und Diskussionsbeiträge der Jugendlichen wurde das große Engagement und Interesse an Kinderrechten und der UNICEF deutlich und wenn es nach dem Wunsch der Schülerinnen und Schülern gegangen wäre, hätten wir heute noch bis in den späten Nachmittag diskutiert."

Matthias W. Birkwald diskutiert am 19.11.2010 mit Kölner Schülerinnen und Schülern anlässlich des Jahrestags der UN-Kinderrechtskonvention über Kinderrechte
Matthias W. Birkwald diskutiert am 19.11.2010 mit Kölner Schülerinnen und Schülern anlässlich des Jahrestags der UN-Kinderrechtskonvention über Kinderrechte
Matthias W. Birkwald diskutiert am 19.11.2010 mit Kölner Schülerinnen und Schülern anlässlich des Jahrestags der UN-Kinderrechtskonvention über Kinderrechte
Matthias W. Birkwald diskutiert am 19.11.2010 mit Kölner Schülerinnen und Schülern anlässlich des Jahrestags der UN-Kinderrechtskonvention über Kinderrechte
Matthias W. Birkwald diskutiert am 19.11.2010 mit Kölner Schülerinnen und Schülern anlässlich des Jahrestags der UN-Kinderrechtskonvention über Kinderrechte
Matthias W. Birkwald diskutiert am 19.11.2010 mit Kölner Schülerinnen und Schülern anlässlich des Jahrestags der UN-Kinderrechtskonvention über Kinderrechte