DIE LINKE
100% sozial
Matthias W. Birkwald

Vorabend des Internationalen Frauentag im Kölner Rathaus

07.03.2014
v.l.n.r.: G. Tokyürek, M.W. Birkwald, G. Stahlhofen und H. Akbayir. Die Genossinnen kandidieren für die Kommunalwahlen am 25.5.2014 auf den Plätzen 2, 3 und 5.

Unter dem Motto „Alles anders – alles neu?" kamen rund 500 Gäste zu einer zweieinhalbstündigen Veranstaltung in die Piazzetta des Kölner Rathauses. Nach der Begrüßung durch Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes gab es einen spannenden Vortrag von Frau Professorin Dr. Ute Klammer. Sie war Vorsitzende der Sachverständigenkommission für den ersten Gleichstellungsbericht der Bundesregierung. Sie machte noch einmal deutlich, wie viele Frauen in die Armutsfalle geraten. Die Bundesregierung weiß also was sie tut und will aber nicht wirklich etwas ändern. Wenn man unseren Anträgen folgte, würde man den Lebensleistungen von Frauen besser gerecht werden können. Im Anschluss verteilte ich auf dem "Markt der Möglichkeiten" Rosen und kam mit vielen Frauen ins Gespräch.