DIE LINKE
100% sozial
Matthias W. Birkwald

Unicef Aktionstag Kinderrechte 2013

Zu Gast an der Henry-Ford-Realschule in Köln-Seeberg

22.11.2013

Gut informiert und engagiert empfingen mich am 22.11.2013 die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9e der Kölner Henry-Ford-Realschule anlässlich des Unicef- Aktionstages Kinderrechte (www.aktionstag-kinderrechte.de/).

Ich informierte die Mädchen und Jungen zum Jahrestag der UN-Konvention über Kinderrechte und über die Bedeutung der von der LINKEN geforderten Aufnahme der Kinderrechte in das Grundgesetz. Als konkretes Beispiel für die Missachtung von Kinderechten sprach ich die Schwierigkeiten von Kölner Flüchtlingskindern an, Zugang zum Schulunterricht zu bekommen.

Bei der anschließenden Diskussion reichte das Spektrum der Fragen angefangen bei der Diskriminierung armer Jugendlicher durch die in den Hartz IV-Gesetzen festgeschriebene Anrechnung der Einkommen aus Ferienjobs, über Zwangsheiraten bis hin zu Handlungsmöglichkeiten gegen Kinderarbeit und Kindersoldaten. Sehr interessiert waren die Schülerinnen und Schüler auch an der Möglichkeiten zur Selbstinitiative.