DIE LINKE
100% sozial
Matthias W. Birkwald

Zu Gast in der Gesamtschule Bergheim

10.04.2013

Am Vormittag des 09. April fanden sich in der Gesamtschule Bergheim geschätzte 100 Schüler_innen, überwiegend aus der Mittelstufe, sowie mehrere Vertreter des Lehrkörpers zusammen. Als Räumlichkeit wurde die in angenehmer Atmosphäre gestaltete Schulbibliothek ausgewählt.

Ziel der Veranstaltung war es, den Schüler_innen einen Einblick in den Alltag eines Politikers zu geben und zu erläutern, wie man überhaupt zu einem Politiker wird. Hierzu wurden von mir die allgemeinen Aufgaben eines Bundestagsabgeordneten dargestellt. Außerdem wurde der Frage nachgegangen, „wie“ und „wo“ ein Politiker arbeitet.

Nachdem ich mich mit einem einleitenden Vortrag kurz vorgestellt hatte, begann eine rege Diskussion über Themen des politischen Alltags. Die Schüler_innen stellten Fragen, die sich mit der Problematik um Hartz IV oder auch mit der Diskussion um einen Mindestlohn auseinandersetzten. Auch wurden konkrete Fragen zum Spitzensteuersatz und zu der von der LINKEN geforderten Reichensteuer angesprochen und diskutiert. Ebenfalls wurde zum Ende der Diskussionsphase kritisch über die Rolle der NATO gesprochen.

Gerne hätte ich weitere Fragen beantwortet, aber die Zeit ging viel zu schnell vorüber. Nichtsdestotrotz bestand auch nach der offiziellen Terminvorgabe noch die Möglichkeit, mit Schüler_innen über konkrete Jugendthemen zu sprechen.

Ich danke den Anwesenden für die freundliche und offene Gesprächssituation und wünsche den Schüler_innen der Gesamtschule Bergheim für ihre Zukunft alles Gute und viel Erfolg!