DIE LINKE
100% sozial
Matthias W. Birkwald

Etikettenschwindel Nullrunde

Pressemitteilung von Matthias W. Birkwald

21.04.2010

"Die Nullrunde ist keine Wohltat, sondern ein Etikettenschwindel", kritisiert Matthias W. Birkwald die vom Bundeskabinett für dieses Jahr beschlossene so genannte Nullrunde für Rentnerinnen und Rentner. Der rentenpolitische Sprecher der Fraktion DIE LINKE weiter:

"Wer 'Nullrunde' sagt, kündigt in Wahrheit Rentenkürzungen an – jetzt und in Zukunft. Denn die Nullrunde führt bereits heute – bedingt durch Inflation und Zusatzbelastungen für die Rentnerinnen und Rentner – zu einem faktischen Wertverlust der Rentenbeträge. Hinzu kommt, dass die Schutzklausel von heute die Rentenerhöhung von morgen auffrisst."