DIE LINKE
100% sozial
Matthias W. Birkwald

Viel Getöse um nichts: Schwarz-Gelb legt Rentenpaket auf Eis

13.08.2012

„Die schwarz-gelbe Regierung wird als Totalversagerin in die Geschichtsbücher zur Rentenpolitik eingehen“, kommentiert Matthias W. Birkwald, rentenpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE, die laut Rheinischer Post abgebrochenen Kabinettsverhandlungen zur Rentenreform. Birkwald weiter:

„Selbst das mickrige bisschen, das mit dem Rentenpaket der heranrauschenden Welle von Altersarmut entgegengesetzt werden könnte, ist einigen in der schwarz-gelben Regierung wohl noch zu viel. Frau von der Leyen steht vor dem Scherbenhaufen ihrer unambitionierten Reformversuche. Was bleibt, ist viel Getöse um nichts und die Angst Vieler vor Armut im Alter.“