DIE LINKE
100% sozial
Matthias W. Birkwald

Genossenschaft TLG Fairwohnen - bringt euch ein!

07.05.2012

Eine große Anzahl der Mitglieder der Linksfraktion im Bundestag hat eine Genossenschaft gegründet, um zu verhindern, dass die Treuhandliegenschaftsgesellschaft TLG privatisiert wird. Ich bin eines dieser Gründungsmitglieder.

Die Frage ist jedoch: Warum gründen Mitglieder des Deutschen Bundestages eine Genossenschaft, um Wohnraum aus der Konkursmasse der DDR zu retten?

Ganz einfach. Wenn sie es nicht tun und um die Wohnungen mitbieten, wird ein Investor das Rennen machen. Der ist jedoch nicht an sozialem und bezahlbarem Wohnen interressiert, sondern an möglichst hohem Profit in möglichst kurzer Zeit. Wer darunter leiden wird, liegt auf der Hand: Die Mieter der bundesweit 11.500 TLG-Wohnungen.

Das muss verhindert werden!

Darum rufen wir alle Interessierten, Betroffenen und SympathisantInnen auf, sich zu beteiligen und Mitglied in unserer TreuhandliegenschaftsGenossenschaft FAIRWOHNEN i.G. zu werden.

Je mehr wir sind, umso höher sind unsere Chancen, die Privatisierung der TLG zu verhindern!

Damit retten wir nicht nur Wohnraum - wir können auch beweisen, das Solidarität untereinander funktioniert und das Genossenschaftsmodell gelebte Wirtschaftsdemokratie ist.