DIE LINKE
100% sozial
Matthias W. Birkwald

Regierungsdialog Rente: LINKE fordert Gründlichkeit statt Pfusch am Bau

Kommentar von Matthias W. Birkwald im ND vom 07.09.2011

07.09.2011

Der Regierungsdialog Rente ist bereits mit Beginn am 07.09.2011 eine Farce. Zu erwarten sind allenfalls Minimaländerungen. Damit ignoriert Schwarz-Gelb selbst die als wirtschaftsfreundlich geltende Organisation für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD), die Deutschland vor zunehmender Altersarmut gewarnt hat. Doch DIE LINKE kämpft für eine Rente, die mehr ist als Armutspolitik. Wir brauchen ein Rentenniveau, das den Lebensstandard sichert, und eine echte Mindestrente, die vor Altersarmut schützt. Da muss die Regierung ran!

Hierzu hat Matthias W. Birkwald einen Kommentar für die Zeitung "Neues Deutschland" verfasst.:

www.neues-deutschland.de/artikel/206184.rente-gruendlichkeit-statt-pfusch-am-bau.html