DIE LINKE
100% sozial
Matthias W. Birkwald

Ampel-Pläne sind „der absolut falsche Weg“

Matthias W. Birkwald kritisiert rentenpolitische Ergebnisse der Sondierungen

20.10.2021

Bei nd online kommen verschiedene Stimmen zu den rentenpolitischen Plänen der wahrscheinlichen 'Ampel-Koalition' zu Wort. Neben dem ver.di-Vorsitzenden Frank Werneke kommt auch Matthias W. Birkwald als rentenpolitischer Sprecher der Linksfraktion im Bundestag zu Wort.

„Was wir jetzt brauchen, ist ein Dreiklang aus moderat steigenden Beitragssätzen, stabiler Steuerfinanzierung und einer Politik der guten Löhne und der guten Arbeit statt noch mehr Minijobs“, wird der Kölner Abgeordnete zitiert. Die Sondierungsergebnisse von SPD, Bündnis 90/DIE GRÜNEN und FDP kritisiert er deutlich: „Es sollen wieder nur die private Altersvorsorge mit einem neuen staatlichen Riesterprodukt mit anderem Namen gestärkt und private Anlageprodukte anerkannt werden.“

Lesen sie den vollständigen Artikel hier.