DIE LINKE
100% sozial
Matthias W. Birkwald

Mehr Fachkräfte für gute Kitas und eine starke Kinder- und Jugendhilfe

Antrag von Matthias W. Birkwald und weiteren Mitgliedern der Bundestagsfraktion DIE LINKE.

11.12.2018

Ob fehlende Erzieher*innen für Kitas oder unbesetzte Stellen in den Jugendämtern, der Fachkräftemangel ist in der Kinder- und Jugendhilfe zu einem ernsthaften Problem geworden. Fehlendes Personal für die frühkindliche Betreuung, Bildung und Förderung behindert den Kitaausbau ebenso wie die Umsetzung des Rechtsanspruchs auf einen Kitaplatz. Unbesetzte Stellen in den Jugendämtern gehen zulasten präventiver Angebote für Familien und haben Auswirkungen auf den Kinderschutz. In allen Bereichen der Kinder- und Jugendhilfe ist der Fachkräftemangel spürbar und hat Auswirkung auf die Leistungen und Angebote sowie deren Qualität und damit auf die mittel- und unmittelbare Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und ihren Familien. Besonders betroffen von dem Fachkräftemangel sind die Kinder und Jugendlichen armer und benachteiligter Familien. Oftmals sind sie besonders auf die Leistungen und die infrastrukturellen Angebote angewiesen.