DIE LINKE
100% sozial
Matthias W. Birkwald

Ist falsch und trifft die Falschen

taz-Kommentar zu den Anschlägen auf die Deutsche Bahn

21.06.2017

"Ist falsch und trifft die Falschen" kommentiert taz-Redakteurin Patricia Hecht die Anschläge auf die Deutscha Bahn im gesamten Bundesgebiet am 19. Juni 2017. In einem Bekennerschreiben wird auf das G20-Treffen am 7. und 8. Juli in Hamburg verwiesen. Die taz schreibt dazu:

"Das ist das erste Problem der Aktion: Sie trifft die Falschen. Donald Trump wird in der Air Force One oder in Luxuslimousinen gesichtet, aber selten in deutschen Regionalzügen. Die nutzen die, die üblicherweise unter dem Kapitalismus leiden: ArbeiterInnen und Angestellte, die am Montag nun müde, genervt und frustriert warten mussten."

"Und schließlich spielt die Aktion denen in die Hände, die Hamburg momentan zur Polizeifestung hochrüsten: Falls noch irgendwer ein Argument brauchte, den 20.000 PolizistInnen, ScharfschützInnen und der bereitstehenden GSG 9 noch etwas hinzuzufügen – hier ist es."

Link zum taz-Artikel: www.taz.de

Schlagwörter