Rente

Texte auf meiner Website, zu denen ich das Schlagwort Rente vergeben habe:

  • 10.07.2018

    Arbeit 4.0: Sozial gestalten, nicht gestaltet werden!

    Feirabendtalk mit Jessica Tatti und MatthiasW. Birkwald

    Mit einem aktiven Gestaltungsanspruch müssen Gewerkschaften und DIE LINKE die betriebliche Auseinandersetzungen um Arbeit 4.0 und Digitalisierung der Arbeit wie auch die politische Debatte um die Gestaltung der gesetzlichen Rahmenbedingungen in Angriff nehmen. Darin stimmten die 25 Teilnehmenden mit den Referent*innen überein die Matthias W. Birkwald zum vierten LINKEN Feierabendtalk i... Mehr

  • 14.06.2018

    Die Linke setzt sich für höhere Renten für Aussiedler und Aussiedlerinnen ein!

    Rede von Matthias W. Birkwald im Plenum des Deutschen Bundestages

    Als drittletzter Tagesordnungspunkt des Sitzungstages des Deutschen Bundestages am 15. Juni 2018 wurde kurz vor Mitternacht der Tagesordnungspunkt zum Antrag der AfD "Für eine Angleichung der Renten von Vertriebenen, Aussiedlern und Spätaussiedlern" auf DS 19/2730 aufgerufen und diskutiert. Meine Rede können Sie hier dazu sich ansehen und nachfolgend auch nachlesen. Die ... Mehr

  • 08.06.2018

    Die Erwerbsminderungsrente stärken!

    Rede von Matthias W. Birkwald im Deutschen Bundestag

    Als vorletzter Taghesordnungspunkt des Sitzungstages des Deutschen Bundestages am 7. Juni 2018 wurde um 00:16 Uhr - und somit schon am 8. Juni 2018 - der Tagesordnungspunkt zum Antrag der LINKEN "Die Erwerbsminderungsrente stärken" auf DS 19/31 aufgerufen und diskutiert. Meine Rede können Sie hier dazu sich ansehen und nachfolgend auch nachlesen. Die gesamte Debatte zu diesem... Mehr

  • 05.06.2018

    Das Vertrauen in die gesetzliche Rente wiederherstellen

    Matthias W. Birkwald warnt "vor rentenpolitischer Irrfahrt"

    In Deutschland wächst die Angst vor Altersarmut. Laut einer aktuellen Umfrage im Auftrag des DGB befürchten vier von fünf Beschäftigten, dass sie im Alter "gar nicht" oder nur "gerade so" über die Runden kommen werden. Viel schlimmer kann ein Zeugnis für die herrschende Politik nicht ausfallen. Die Bundesregierung setzt nun eine Kommission ein, d... Mehr

  • 09.05.2018

    "Strafgefangene haben keine Lobby!"

    Matthias W. Birkwald fordert im Interview bei frontal21 Strafgefangene endlich rentenzuversichern!

    Straftäter, die im Gefängnis arbeiten, das ist allemal besser als bloß rumzusitzen und dient der Resozialisierung – so die Theorie. In der Praxis aber werden viele der 64.000 Gefangenen in Deutschland nicht nur mit Freiheitsentzug bestraft, sondern gleich auch noch mit dem Entzug von Rentenansprüchen. Denn Arbeitnehmerrechte gelten hinter Gittern nicht. Durchschnittlich... Mehr

  • 30.03.2018

    Großer Wurf statt Neiddebatte

    Die SPD wird mit der großen Koalition die gesetzliche Altersvorsorge nicht zukunftssicher machen. Das wäre aber nötig. Der Gastbeitrag von Matthias W. Birkwald in der Frankfurter Rundschau.

    Hubertus Heil ist Minister für Arbeit und Soziales und damit für die Rentenpolitik der Koalition zuständig. Reduziert man die Erwartungen an ihn und die kommenden vier Jahre ‚sozialdemokratischer‘ Rentenpolitik auf ein Minimum, so könnte man sagen: Echte Verbesserungen für ältere Menschen durchzusetzen, die im Alltag spürbar wären und damit ... Mehr

  • 07.02.2018

    Vorläufige Bewertung der GroKo-Ergebnisse zur Rentenpolitik

    GroKo-Rentenpolitik tritt auf der Stelle und versagt im Kampf gegen Altersarmut!

    Das Ergebnis der Koalitionsverhandlungen von Union und SPD ist aus Sicht der heutigen Rentnerinnen und Rentner und der jungen Generation enttäuschend, erklärt Matthias W. Birkwald, rentenpolitischer Sprecher der Bundestagfraktion DIE LINKE. Mehr

  • 08.03.2017, ARD, plusminus, Ingo Blank

    ARD Plusminus: Renten in Österreich – Vorbild für Deutschland?

    Fernsehbeitrag mit einem Statement von Matthias W. Birkwald MdB

    In Österreich liegt die Durchschnittsrente um 800 Euro höher als bei uns. Dabei ist das Rentensystem ähnlich aufgebaut. Die Angst vor Altersarmut ist viel geringer als in Deutschland. Wie haben die Österreicher*innen das geschafft? Mehr

  • 05.03.2015, MetallRente

    MetallRente-Interview zur Rentendebatte

    Wird alles besser und nichts gut? Was ist zu tun, damit die Rente auch in Zukunft für ein gutes Leben reicht, welche Rolle kann die bAV dabei spielen? Die Debatte ist in vollem Gange. Matthias W. Birkwald im Interview in der Reihe: "Auf den Punkt. Karch fragt nach" der MetallRente. Mehr

  • 19.11.2014

    Riesterförderung beenden

    "Der Rentenversicherungsbericht beschreibt einen fortdauernden Niedergang der gesetzlichen Rente, der für immer mehr Menschen direkt in die Altersarmut führt. Die private Altersvorsorge kann den Verfall der gesetzlichen Rente nicht aufhalten", kommentiert Matthias W. Birkwald, rentenpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE, den aktuellen Rentenversicherungsbericht der Bundesregierung. Mehr

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >>