• 19.06.2018

    TIPP: Wohin steuert die Türkei?

    Veranstaltung der LINKEN im Rhein-Erft-Kreis

    DIE LINKE. in meinem Betreuungswahlkreis lädt herzlich zur Diskussion mit der stellvertretenden Fraktinsvorsitzenden und meiner Fraktionskollegin, Sevim Dagdelen, zum Thema "Wohin steuert die Türkei?" ein! Die Veranstaltung findet am 21. Juni 2018, 19 bis 21 Uhr, in der Kreisgeschäftsstelle der LINKEN.Rhein-Erft (Im Spürkergarten 38-40, 50374 Erftstadt-Liblar) statt... Mehr

  • 19.06.2018

    In der Plattformökonomie darf es kein neues Tagelöhnertum geben!

    Deshalb habe ich kurz vor dem ‚Riders Day Germany" im Bundestag nachgefragt, wie die Bundesregierung zum faktischen Unterlaufen des gesetzlichen Mindestlohnes bei deliveroo, fordora und lieferando steht. Weiterhin habe ich nachgefragt, was sie konkret tun will, um befristet beschäftigte Betriebsräte zukünftig zu schützen. Die Antworten aus dem von Hubertus Heil g... Mehr

  • 19.06.2018, Holger Balodis

    Trauerspiel Medien: Bösartig oder nur unterbelichtet?

    Holger Balodis kommentiert das aktuelle Renten-Dilemma

    Wie können wir die Medien aufrütteln? Welche Herkules-Aufgabe da wartet, zeigte das vergangenen Wochenende exemplarisch, mit dem Presseclub im Ersten und einem Kommentar in der hochgeschätzten Süddeutschen Zeitung. Auch diese Leuchttürme des Qualitätsjournalismus offenbarten wieder schier unglaubliches Unwissen in Rentenfragen. Das Ärgerliche: Je öfter Unf... Mehr

  • 18.06.2018

    EMIN Bus - Tour "Jeder Mensch braucht ein zu Hause!" der Caritas von Dortmund nach Erfurt

    Jürgen Schneider (EAPN Germany) berichtet auch vom Besuch von Matthias W. Birkwald an der Tourstation in Dortmund

    Die Caritas lud vom 28. Mai bis 31. Juni 2018 an ihren Aktionsbus "Jeder Mensch braucht ein zu Hause" ein. Als der Bus in Dortmund Station machte war auch ich als Bundestagsabgeordneter vor Ort und stand den Besucher*innen Rede und Antwort. Nachfolgend dokumentieren wir den Tourbericht von Jürgen Schneider, in der Hofnung, dass viele diesem Beispiel folgen: EMIN Bus Tour Report Dor... Mehr

  • 14.06.2018

    Nachtrag: Solidarität mit den Fahrer*innen von deliveroo

    Am 13. Juni habe ich in einer Fragestunde des Deutschen Bundestages zwei Fragen an das Ministerium für Arbeit und Soziales gestellt. Die Antworten der Bundesregierung liegen nun vor. Mehr

  • 14.06.2018

    Die Linke setzt sich für höhere Renten für Aussiedler und Aussiedlerinnen ein!

    Rede von Matthias W. Birkwald im Plenum des Deutschen Bundestages

    Als drittletzter Tagesordnungspunkt des Sitzungstages des Deutschen Bundestages am 15. Juni 2018 wurde kurz vor Mitternacht der Tagesordnungspunkt zum Antrag der AfD "Für eine Angleichung der Renten von Vertriebenen, Aussiedlern und Spätaussiedlern" auf DS 19/2730 aufgerufen und diskutiert. Meine Rede können Sie hier dazu sich ansehen und nachfolgend auch nachlesen. Die ... Mehr

  • 13.06.2018

    Respekt beginnt beim Namen

    Matthias W. Birkwald unterstützt die Initiative gegen Diskriminierung

    Namen sind nur Schall und Rauch? Nicht ganz, wenn es um Diskriminierung geht: Ein Name kann über Beliebtheit, Glaubwürdigkeit oder die Jobzusage entscheiden. Bei einer Anfrage an das Jobcenter spielt der Nachname ebenso eine Rolle: Qualitativ schlechtere Auskünfte gab es in einer Studie für Menschen mit einem „ausländisch klingenden“ Namen. Eine aktuelle Stu... Mehr

  • 12.06.2018

    Signal gegen die Rente erst ab 67 Jahren

    Erste Tarifvertrag zum Ausgleich von Rentenabschlägen durch die IGM Niedersachsen und Sachsen-Anhalt vereinbart

    Auf meine Einladung war heute Wilfried Hartmann, der Tarifsekretär und Verhandlungsführer der IG Metall Niedersachsen und Sachsen-Anhalt, zu Gast in unserem Arbeitskreis Arbeit, Soziales und Gesundheit, um einen wegweisenden Tarifabschluss für 40.000 Beschäftigte des metallverarbeitenden Handwerks vorzustellen. Mit dem Tarifabschluss, der symbolträchtig am 01. Mai 2018 in ... Mehr

  • 08.06.2018

    Die Erwerbsminderungsrente stärken!

    Rede von Matthias W. Birkwald im Deutschen Bundestag

    Als vorletzter Taghesordnungspunkt des Sitzungstages des Deutschen Bundestages am 7. Juni 2018 wurde um 00:16 Uhr - und somit schon am 8. Juni 2018 - der Tagesordnungspunkt zum Antrag der LINKEN "Die Erwerbsminderungsrente stärken" auf DS 19/31 aufgerufen und diskutiert. Meine Rede können Sie hier dazu sich ansehen und nachfolgend auch nachlesen. Die gesamte Debatte zu diesem... Mehr

  • 06.06.2018

    Die Gesetzliche Rente muss den Lebensstandard im Alter wieder sichern

    Matthias W. Birkwald formuliert seine Erwartungen an die Rentenkommission

    „Die Riesterreform und die Rentenkürzungen der vergangenen 20 Jahre haben die Gesetzliche Rente ihrer ursprünglichen Funktion beraubt. Die Rente muss das im Alter wegfallende Arbeitseinkommen ersetzen und verhindern, dass sich die Einkommenssituation der Menschen im Alter drastisch verschlechtert. Es ist die Aufgabe der Rentenkommission, diese Zielstellung der Gesetzlichen Rente ... Mehr

1 2 >>