Wahlkreis

wkb

"Hey Kölle - do ming Stadt am Rhing,
he wo ich jroß jewode ben.
Do bes en Stadt met Hätz un Siel.
Hey Kölle, do bes e Jeföhl!"

(De Höhner)

Hier finden Sie Interessantes und Wissenswertes aus meiner Heimatstadt und meinem Wahlkreis.


Mein Büro in Köln können Sie wie folgt erreichen:

Severinswall 37
50678 Köln

Telefon: ( 0221) 53097840
Telefax: ( 0221) 53097855
E-Mail: matthias-w.birkwald.wk@bundestag.de

AnsprechpartnerInnen vor Ort:
Herr Wolfgang Lindweiler
Frau Yesim Yesil-Bal

Sprechzeiten:

Mo., Di. und Fr. 10.00 bis 18.00 Uhr, Mi. 10.00 bis 17.30 Uhr und Do. 10.00 bis 19.30 Uhr

  • 16.02.2018

    Politischer Aschermittwoch im Klüngelpütz Theater

    Nach einem unterhaltsamen, politisch-kritischen Kabarettprogramm stand ich zum politischen Aschermittwoch - dieses Mal an einem Donnerstag - auf der Bühne des Klüngelpütz Theaters in Köln. Eingeladen waren alle Kölner Bundestagsabgeordneten aller Parteien. SPD und AfD (zum Glück) waren nicht gekommen. Mit Witz, Charme und Ernst wurden unter anderen, brennende Themen w... Mehr

  • 16.02.2018

    Kältehilfe für Kölner Obdachlose

    Mit der Verteilung von Schlafsäcken und Isomatten an Kölner Obdachlose habe ich gestern Abend die ehrenamtlichen Helfer*innen von „Helping Hands Cologne e.V.“ und der „Freunde der Kölner Straße und ihrer Bewohner“ bei ihrem gemeinsamen Einsatz für die Kölner Obdachlosen unterstützt. Der Arbeiter-Samariter-Bund Deutschland e.V hatte die Sc... Mehr

  • 27.01.2018

    TalkingPott - Was passiert da in Berlin?

    Als LINKER hatte ich meinen ausschließlich männlichen Mitdiskutierenden voraus, dass ich in meinen Beiträgen auf Rechtfertigungen für das vergangene oder aktuelle Verhalten meiner Partei in Sondierungsgesprächen verzichten konnte. Umso deutlicher konnte ich in der spannenden und sachlichen Debatte deshalb Zukunftsfragen der Demokratie und die offenen Fragen von Umverteilu... Mehr

  • 24.01.2018

    Schülerinterview zur Europapolitik

    Mark Rittner vom Geschwister-Scholl-Gymnasium aus Pulheim führte heute mit mir im Wahlkreisbüro ein kenntnisreiches Interview zur Europapolitik. Europa braucht Vorrang für soziale Standards und Demokratie, so der Tenor meiner Antworten, welche Eingang in eine Facharbeit zur Abiturprüfung von Herrn Rittner im Leistungskurs Sozialwissenschaften finden werden.... Mehr

  • 17.01.2018

    Einsatz für bezahlbare Mieten beim ersten LINKEN Infostand des Jahres

    Gemeinsam mit Genoss*innen meines LINKEN Ortsverbandes Köln-Innenstadt/Rodenkirchen verteilte ich beim ersten Infostand im Jahr 2018 auf der Severinstraße Flyer zur Wohnungspolitik. Mehr

  • 21.12.2017

    SWR Tagesgespräch mit Matthias W. Birkwald zu Katalonien

    "Wir brauchen ein legales Referendum"

    Der stellvertretende Vorsitzende der deutsch-spanischen Parlamentariergruppe befürchtet, dass die Neuwahl in Katalonien zu einer weiteren Polarisierung führt. Separatisten und Unabhängigkeitsgegner rasten wie zwei Züge aufeinander zu. Mehr

  • 20.12.2017

    Verabschiedung von Andreas Kossiski als Kölner DGB-Chef

    Gerne bin ich der Bitte des Kölner DGB nachgekommen, mit einem persönlichen Beitrag zur Verabschiedung von Andreas Kossiski als DGB-Vorsitzender bzw. Regionsgeschäftsführer beizutragen. Mehr

  • 18.12.2017

    Verabschiedung von Andreas Kossiski als Kölner DGB-Chef

    Gerne bin ich der Bitte des Kölner DGB nachgekommen, mit einem persönlichen Beitrag zur Verabschiedung von Andreas Kossiski als DGB-Vorsitzender bzw. Regionsgeschäftsführer beizutragen. Ausdrücklich bedankte ich mich bei Andreas Kossiski für seinen antirassistischen Einsatz im Bündnis ‚Köln stellt sich quer‘ und gegen die soziale Spaltung der S... Mehr

  • 16.12.2017

    Quo Vadis Spanien ?

    Zu einer politisch-kulturellen Begegnung trafen sich etwa 20 Genoss*innen der Kölner LINKEN und Mitglieder des Cercolo Podemos Köln am Samstag, dem 16.12. in meinem Wahlkreisbüro in meinem Wahlkreisbüro. Wenige Tage vor den Neuwahlen des Regionalparlamentes in Katalonien standen Informationen zu den Hintergründen des Konfliktes sowie den Möglichkeiten und Grenzen der... Mehr

  • 04.12.2017

    Erster LINKER Feierabendtalk:

    Es war ein gelungener Auftakt zwesche Salzjebäck un Bier

    Fast 40 Teilnehmer*innen kamen zum ersten LINKEN Feierabendtalk in mein Wahlkreisbüro in die Kölner Südstadt. Viele von ihnen sorgten mit ihren Diskussionsbeiträgen für einen rundum gelungenen Start des Feierabendtalks in meinem fast bis auf den letzten Platz besetzten Büro. Zum Einstieg in das neue kompakte Veranstaltungsformat am frühen Montagabend berichteten... Mehr

1 2 3 ... 25 26 27 >>