CSD

Texte auf meiner Website, zu denen ich das Schlagwort CSD vergeben habe:

  • 09.07.2018

    Regenbogenfarben gegen braune Hetze

    - der Kölner CSD 2018

    Gemeinsam mit den über einer Millionen Teilnehmer*innen nahm ich auch in diesem Jahr Christopher-Street-Day (CSD) in meiner Heimatstadt Köln teil. Die Kölner Parade gilt neben der in Berlin, als größte Manifestation von Lesben, Schwulen, Bi-, Trans- und Intersexuellen im deutschsprachigen Raum. Und auch wenn sich die Situation von Lesben, Schwulen, Trans-, Bi- und Inter... Mehr

  • 08.07.2013

    Rede beim CSD in Köln am 07.07.2013

    Nach der CSD-Parade ging es zum Heumarkt, wo rund 40.000 Besucherinnen und Besuchern auf verschiedenen Bühnen noch Programm geboten wurde. Im Rahmen dessen fand auf der Hauptbühne eine Politrunde statt, bei der ich für DIE LINKE einen Redebeitrag lieferte, in dem ich u.a. das volle Selbstbestimmungsrecht für Transsexuelle und Entschädigungen für alle forderte, die durch den damaligen § 175 StGB verfolgt und verurteilt wurden. Mein Appell "Liebe wen Du willst und heirate wen Du willst", wurde jubelnd aufgenommen. Mehr

  • 08.07.2013

    Sonnige Ansichten bei CSD-Parade in Köln am 07.07.2013

    Ich hatte die Gelegenheit, die Parade persönlich zu begleiten, denn DIE LINKE war mit der rosaroten Sau, dem Sinnbild der durch's Dorf gejagten "schwulen Sau" und einem bunt geschmückten Wagen vertreten. Anschließend ging es zum Heumarkt, wo rund 40.000 Besucherinnen und Besuchern auf verschiedenen Bühnen noch Programm geboten wurde. Im Rahmen dessen fand auf der Hauptbühne eine Politrunde statt, bei der ich für die LINKE einen Redebeitrag lieferte, in dem ich u.a. das volle Selbstbestimmungsrecht für Transsexuelle und Entschädigungen für alle forderte, die durch den damaligen § 175 StGB verfolgt und verurteilt wurden. Mein Apell "Liebe wen Du willst und heirate wen Du willst", wurde jubelnd aufgenommen. Mehr