01.12.2017

Heinz Vietze zum 70. Geburtstag

Rosa - Luxemburg - Stiftung lädt zum Geburtstagsempfang für ihren ehemaligen Vorsitzenden

Herzliche Glückwünsche zum 70. von Heinz Vietze
Herzliche Glückwünsche zum 70. von Heinz Vietze

Der Einladung der Rosa - Luxemburg - Stiftung zum Geburtstag für ihren ehemaligen Vorsitzenden, dem Potsdamer Hein Vietze, folgte ich sehr gerne und konnte ihm persönlich nicht nur gratulieren, sondern auch mit einem Buchpräsent ("Die große Rentenlüge" - sehr empfehlenswert!) herzlich für sein Engagement in der PDS und später der LINKEN danken.

Respekt und Achtung sei bei ihm gewachsen davor, wie sich Vietze mit seiner Vergangenheit auseinandergesetzt und auf welche Art er sich in die Politik eingebracht habe. "Ich habe zu ihm Vertrauen, bei allen unterschiedlichen Sichten." außerte der damalige Ministerpräsident Matthias Platzeck zum 60. Geburtstag von Heinz Vietze, den dieser zum Anlass nahm, sich von allen Funktionen innerhalb der Brandenburger Linksfraktion im Landtag zurückzuziehen und sich auf sein Ehrenamt, Vorstandsvorsitzender der Rosa Luxemburg - Stiftung zu sein, zu konzentrieren.

Der Empfang und der hochinteressante Film, den das Stiftungsteam vorbereitet hatte, zeigt deutlich, welche wichtige Rolle Heinz Vietze für die LINKE noch heute hat. "Diese Geschichte" so hob Dagmar Enkemann hervor, "ist nicht nur Deine Geschichte sondern auch unsere gemeinsame Geschichte."

Alles Gute zum Geburtstag, lieber Heinz, und verbringen schöne Stunden mit Deiner Familie!

Andrea Beyerlein hat einen interessanten Artikel zum 60. Geburtstag von Heinz Vietze in der Berliner Zeitung veröffentlicht. Hier zum Nachlesen