01.12.2017

25 Jahre: urgewald darf feiern!

Jubiläumsempfang 25. Jahre Urgewald
Jubiläumsempfang 25. Jahre Urgewald

Am 23. Juli 2017 ist urgewald 25 Jahre alt geworden.

Dazu gratulierte ich von ganzem Herzen beim Jubiläumsempfang.

Vor einem Vierteljahrhundert tagte die Gründungsversammlung im westfälischen Sassenberg. Gestern in Berlin gab es die Chance, die großen Kampagnenerfolge zu feiern und gleichzeitig in Zeiten von Klimawandel, Aufrüstung und missachteten Menschenrechten auf die dringende Notwendigkeit einer kritischen Zivilgesellschaft hinzuweisen.

Der Hebel von urgewald: Auf Basis intensiver Recherchen konfrontiert die Organisation Geldgeber, Konzerne und Politik bei Projekten, die Umwelt und Menschenrechte gefährden, etwa Atom, Kohle und Rüstung.

Das Ziel: Die Geldquellen versiegen lassen. Eine Spezialität von urgewald sind kritische Reden und Auftritte auf den Aktionärsversammlungen der Konzerne im In- und Ausland, immer wieder in Begleitung von Gästen aus dem globalen Süden und weiteren Betroffenen.