01.10.2016 , DIE LINKE BTF

Sozial und gerecht: Gute Renten für alle!

Allen Unmutsäußerungen zum Trotz: Die gesetzliche Rente lebt. Sie hat die Wirtschafts- und Finanzkrise mit Bravour gemeistert. Ihre Kassen sind gut gefüllt. Mit dem Rentenpaket gab es 2014 die ersten wirklichen Leistungsverbesserungen seit vielen Jahren. Auch die Rentner*innen profitierten von der guten Lage: Nach einer langen Durststrecke steigen die Renten wieder.

Für DIE LINKE.im Bundestag kein Grund zum Ausruhen. Denn das trotzdem weiter sinkende Rentenniveau, Leistungskürzungen und die Teilprivatisierung haben der gesetzlichen Rente schwer zugesetzt. Zugleich wurde das reguläre Renteneintrittsalter deutlich erhöht. Das Vertrauen in ein leistungsstarkes Alterssicherungssystem, das auf sozialem Ausgleich basiert, wurde so mutwillig beschädigt.